Europa steht derzeit vor entscheidenden Herausforderungen: Wie ist es um die Handlungsfähigkeit, die Tragfähigkeit der Wertegemeinschaft und die Solidarität der Europäischen Union oder die Zukunftsfähigkeit der europäischen Idee bestellt?

Die Gesprächsreihe Europa : DIALOG im Haus der Europäischen Union in Wien, moderiert von Benedikt Weingartner, thematisiert diese Fragen und hinterfragt:

Welches Europa wollen wir, wie viel Europa möchten wir – und was sind wir bereit, dafür zu tun?

Über die Gesprächsreihe:

Seit Oktober 2014 findet die von Benedikt Weingartner initiierte und moderierte Gesprächsreihe Europa : DIALOG im Haus der Europäischen Union (Wipplingerstraße 35, 1010 Wien) statt.

 

Termine:

Die aktuelle Terminübersicht der Gesprächsreihe finden Sie hier.

 

Newsletter:

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter, um Informationen und Einladungen zu kommenden Terminen zu bekommen.

 

Informationen:

In 90-minütigen Gesprächen analysiert Benedikt Weingartner mit jeweils einem Gesprächsgast aktuelle politische, gesellschaftspolitische, sozialpolitische und wirtschaftspolitische Entwicklungen der Europäischen Union und erörtert deren Zusammenhänge mit besonderem Fokus auf Österreichs Rolle in der Union.

Im letzten Teil der Gespräche werden vom Publikum per Fragekärtchen eingebrachte Fragen und Statements berücksichtigt und diskutiert.

Den Gesprächen schließt sich ein Get-together mit dem jeweiligen Gesprächsgast im Foyer des EU-Hauses an, das Besuchern die Möglichkeit zur weiterführenden Diskussion bietet.

Kooperationspartner:

Medienpartner:

Share This