Benedikt Weingartner im Gespräch mit „Falter“-Chefredakteur Florian Klenk.

„Falter“-Chefredakteur Florian Klenk wünscht sich im Gespräch mit Benedikt Weingartner die scheinbar utopisch klingende Bewusstseinsbildung, wir sind europäische Bürger. Ihn beängstigt die Gegenantwort darauf, dass sich zunehmend nationale Filterkammern bilden, die gegeneinander in Stellung gebracht werden. Wie steht es um die Solidarität in Europa? Sind wir eine Wertegemeinschaft?

(Aufzeichnung vom 20. November 2017)

 

Share This